Noten-Tool

Mit diesem Tool kann jeder seine Noten abschätzen. Es treten bei der Berechnung Rundungsfehler auf, für einen ersten Überblick reicht es jedoch sicher.
Noten Eingeben oder falls noch nicht geschrieben Schätzen und auf Berechnen drücken

Die Noten können mit einer Nachkommastelle eingegeben werden. Als Trennzeichen bitte den Punkt . und nicht das Komma , verwenden.

VWL
Einzutragen sind die besten zwei Noten aus Einführung in die VWL, Gesundheitsökonomie und Struktur des Gesundheitswesens Note VWL 1
Note VWL 2
Abschlussklausur VWL Note
Mündliche Prüfung VWL Note
Recht
Einzutragen sind die beste Note aus Öffentliches Recht (1.Sem), Rechtsformen der Krankenhäuser (3.Sem), Krankenhausrecht (4.Sem) Note ÖR
Einzutragen sind die beste Note aus Privatrecht (4.Sem) Note PR
Die Prüfungsklausur Recht besteht aus 3 Teilen, Privatrecht, Ö-Recht und Krankenhausrecht Privatrecht
Ö-Recht
KH-Recht
Die mündliche Abschlussprüfung Ö-Recht
Privatrecht
BWL
Im 1. Semester wurden 4 Klausuren angeboten, Die besten beiden Noten sind einzutragen (EDV, Infowirtschaft 1, Einführung in die BWL, Krankenhaus Betriebslehre Note BWL 1
Note BWL 2
Im 2. Semester wurden 5 Klausuren angeboten, die besten beiden Noten sind einzutragen (Revision und Jahresabschluss, Deskriptive Statistik, Krankenhausorganisation, Materialwirtschaft) Note BWL 1
Note BWL 2
Im Hauptstudium werden Klausuren aus dem Bereich Management (Personalmanagement I und II (3. Sem), Strat. Management und QM (5. Sem), Operatives Management (5. Sem) und Marketing des KH (5.Sem) oder Controlling (KH-Finanzierung I und KLR 1 (3. Sem), KH-Finanzierung II und KLR 2 (4+5. Sem), Med. Dokumentation (4.Sem), Reha und Altenpflege (6.Sem), Ambulanz und Praxisklinik (2 Fächer, 6.Sem) bzw als Joker für Management oder Controlling (EDV im Krankenhaus) angeboten. Einzutragen sind 2 Controlling- und eine Managementklausur oder umgekehrt Controling
Management
Wahl Controling oder Management
Die Mündliche Abschlussprüfung besteht aus zwei Teilen. Vortrag und Prüfung aus dem Bereich in dem man nur 1 Klausur eingereicht hat und reine Prüfung aus dem Bereich, in dem 2 Klausuren eingereicht wurden Vortrag und Prüfung
Prüfung
Zwischenrechnung
Abschlussnote VWL
Abschlussnote Recht
Abschlussnote BWL
Diplomarbeit Note
Gesamtnote

Prüfungsübersichten

Aus den Angaben von Herrn Klein und dem Studienhandbuch 2003 habe ich versucht eine Übersicht zu schaffen.
Für die Zulassung zur Diplomprüfung sind aus dem Grundstudium von zwei Semestern die folgenden Klausuren erforderlich

Bis auf Recht werden alle Klausuren bereits in den ersten beiden Semestern angeboten.
Bei VWL gibt es drei Klausuren von denen 2 bestanden werden sollten. Ansonsten gibt es immer 2 Versuche / Schein.

Zu den Spielregeln der VWA;
Es grundsätzlich nicht möglich ist im Fachbereich Betriebswirtschaftslehre Klausuren nachzuschreiben, da hier wesentlich mehr Klausuren angeboten werden, als in die Gesamtbewertung einfliessen.
In den Fächern VWL und Recht gibt es Ausnahmeregelungen wenn das Bestehen des Studiums davon abhängt.

Im Haupstudium werden 10 BWL Klausuren angeboten von denen 3 mit mindestens ausreichend bewertet sein müssen. Der Schwerpunkt zwischen Controlling und Management bestimmt die mündliche Prüfung in BWL

Welche Noten bekomme ich

Unser Studium ist in drei Fächer geteilt VWL, BWL und Recht. Jedes Studium hat ein Grundstudium, eine Hauptteil und eine mündliche Abschlussprüfung:
Beispiel VWL
Das Grundstudium einhielt 3 Klausuren mit den Themen:
  • Einführung in die VWL
  • Gesundheitsökonomie
  • Struktur des Gesundheitswesens
Mittelwert der zwei besten Klausuren * 0,3
Abschlussklausur Note * 0,4
Mündliche Prüfung Note *0,3
Nun die Summe bilden und man hat seine VWL Note Summe = Note VWL
Rechnung BWL,
hier ist es etwas schwerer durch Scheine, die aus 2 Klausuren bestehen
Im Grundstudium wurden im 1. Semester 4 und im 2. Semester 5 Klausuren angeboten
jeweils 2 Klausuren eines Semesters bilden einen Schein.
Also los: Mittelwert der zwei besten Klausuren aus dem ersten Semester:
  • EDV
  • Infowirtschaft 1
  • Einführung in die BWL
  • Krankenhaus Betriebslehre
Mittelwert der beiden besten Klausuren aus dem zweiten Semester:
  • Finanzierung und Investition
  • Revision und Jahresabschluss
  • Deskriptive Statistik
  • Krankenhausorganisation
  • Materialwirtschaft
Dies ergibt jeweils einen Schein
Mittelwert der beiden Scheine * 0,3
Im Hauptstudium werden Klausuren zum Teil als Teilklausuren angeboten, dies hat Einfluss auf
die Dauer einer Klausur. In der Summe ist jeder Schein 150 min lang.
Wichtiger ist die Einteilung in Controlling und Management
Managementklausuren
  • Personalmanagement I und II (3. Sem)
  • Strategisches Management und Qualitätsmanagement (2 Fächer, 5. Sem)
  • Operatives Management (5. Sem)
  • Marketing des KH (5.Sem)
Controllingklausuren
  • KH-Finanzierung I und KLR 1 (2 Fächer, 3. Sem)
  • KH-Finanzierung II und KLR 2 (2 Fächer, 4+5. Sem)
  • Medizinische Dokumentation (4.Sem)
  • Reha und Altenpflege (6.Sem)
  • Ambulanz und Praxisklinik (2 Fächer, 6.Sem)
Joker: Management oder Controlling
  • EDV im Krankenhaus
Je 1 Klausur Management und
Controlling sind verbindlich.
Die 3 besten Klausuren Mittelwert * 0,4
Mündliche Prüfung:
7 Tage vor der Prüfung bekommt mann ein Thema aus dem Bereich Controlling oder Management,
dass sich inhaltlich vom Thema der Diplomarbeit unterscheidet. Der Themenbereich hängt von
den eingereichten Klausuren ab, hat man 2 Managemantklausuren und eine Controllingklausur
eingereicht kommt das Thema aus dem Bereich Controlling und umgekehrt

Zu diesem Thema hält man eine 10minütigen Vortrag und wird dann noch dazu 10 min befragt
Note * 0,3
Nun die Summe bilden und man hat seine BWL Note Summe = Note BWL
Wem das noch nicht gereicht hat, der kann sich am Recht vergnügen
Hier spricht man nicht vom Grundstudium, sondern von Zulassungsklausuren
Diese werden nach Öffentlichen- und Privatrecht getrennt
Im Öffentlichen Recht wurden folgende Klausuren angeboten
  • Öffentliches Recht (1.Sem)
  • Rechtsformen der Krankenhäuser (3.Sem)
  • Krankenhausrecht (4.Sem)
Im Privatrecht werden 2 Klausuren im 4. Semester angeboten
Die 2 besten Klausuren aus ÖR und Privatrecht
Mittelwert *0,15
Im 5. Semester, nach einem Reppititorium kommt dann die Prüfungsklausur Recht
mit 5 Zeitstunden (300 Min) und Themen aus allen bisherigen Rechtsbereichen
Note * 0,35
Mündliche Prüfung zeitnah nach der Prüfungsklausur
Je 10 Minuten zum BGB und ÖR
Note * 0,5
Was verdiene ich im Recht Summe = Note
Diplomarbeit
Die Diplomarbeit hat einen Umfang von 12 Wochen, ab Datum der Genehmigung
Muster bisheriger Arbeiten liegen bei uns im Unterichtsraum
nur eine Note
Gesamtnote
Alle Fächer zählen jedoch unterscheidlich VWL *0,2
BWL *0,4
Recht *0,2
Diplomarbeit * 0,2
===============
Gesamtnote

Falls Sie keine Menueleiste haben: Zurück zur BWL-Seite